Skip to main content

Fliegende Pillen-Gutscheine & Rabattaktionen auf einen Blick

Hier finden Sie aktuelle Gutscheine, sowie aktuelle Informationen zur Fliegende Pillen Online Apotheke. Sie möchten regelmäßig über Aktionen und aktuelle Fliegende Pillen Gutscheincodes informiert werden? Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Newsletter an.

Fliegende Pillen-Rabattaktion

Bei Sale-Angeboten

Unser Geheimtip unter den Versandapotheken: „Fliegende Pillen“

Als Erik Tenberken 2005 als einer der ersten deutschen Apotheker seine Versandapotheke „Fliegende Pillen“ eröffnete, war der Markt für Versandapotheken gerade einmal 1 Jahr alt. Erst kurz zuvor hatte der Gesetzgeber den Versand von apotheken- und rezeptpflichtigen Arzneimitteln in Deutschland zugelassen. Waren Online-Apotheken anfangs lediglich eine Randerscheinung, haben sie sich heute einen festen Platz im Apothekenmarkt erobert. Und „Fliegende Pillen“ ist mit seinem herausragendem Angebot und seinem gut strukturiertem Sortiment ganz vorne mit dabei.

Hinter der Versandapotheke „Fliegende Pillen“ steht die 1993 von Tenberken übernommene Birken-Apotheke. Während dem Apotheker anfänglich nur ein Team von 3 Mitarbeitern zur Verfügung stand, ist die Apotheke mit ihren Filialen und dem angeschlossenem Versandhandel heute zu einem mittelständischen Betrieb mit mehr als 70 Mitarbeitern herangewachsen.

Das Sortiment

Die Versandapotheke „Fliegende Pillen“ ist eine vollwertige Apotheke nach deutschem Recht. Grundsätzlich können daher alle Produkte geordert werden, die auch in einer Präsenzapotheke erhältlich sind. Neben apotheken- und rezeptpflichtigen Arzneimitteln sind dies vor allem auch Medizinprodukte, Verbandmittel, Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Erzeugnisse für medizinische Zwecke, Babykost und alle sonstigen apothekenüblichen Waren. Auch wenn der Online-Shop nicht alle Produkte umfasst, so können doch alle in der ABDA-Datenbank gelisteten Produkte über ihren Namen oder ihre Pharmazentralnummer (PZN) recherchiert und bestellt werden. Ausgenommen sind lediglich Tierarzneimittel und Produkte, die für den Versand aufgrund Ihrer Verderblichkeit nicht geeignet sind.

Der Bestellvorgang

Der Bestellvorgang ist denkbar einfach. Der Katalog auf der Webseite ist gut strukturiert und enthält viele der gängigen Topseller. Markenshops erleichtern die Suche nach dem richtigen Produkt. Beim Hinzufügen von Artikeln werden geeignete Zusatzempfehlungen zur Bestellung angezeigt. Ist der Warenkorb komplett, kann man seine Bestellung noch einmal prüfen.  Danach geht es zur Kasse. Eine Bestellung ist dabei als Gast oder als registrierter Benutzer möglich. Eine Registrierung ist sinnvoll, wenn man öfters auf den Service der „Fliegende Pillen“  Versandapotheke zurückgreifen möchte.

Versand und Versandkosten

Die Versandkosten liegen bei günstigen 3,90 Euro für den innerdeutschen Versand. Für Lieferungen ins europäische Ausland fallen 45 Euro je Sendung an. Ab einem Warenkorb von 35 Euro oder bei Vorliegen eines Rezeptes ist der innerdeutsche Versand versandkostenfrei. Eine Lieferung in Drittländer außerhalb der europäischen Union wird nicht angeboten.

Die Lieferung erfolgt in Abhängigkeit von der Produktverfügbarkeit und der Zahlarten. Bei Vorkasse muss das Geld vorab eingegangen sein. Ansonsten erfolgt der Versand direkt nach Bestelleingang. Erfolgt dieser bis 13.00 Uhr, verlässt das Paket noch am gleichen Tag das Haus. DHL liefert dann die gut verpackte Ware aus, meist schon am nächsten Tag.

Einlösung von Rezepten

Die Webseite bietet diverse Möglichkeiten der Vorbestellung. Mit Hilfe eines Formulars in der Optik eines Kassen-, Privat- oder Empfehlungsrezeptes können die Daten ganz einfach vom Originalrezept 1:1 übertragen werden. Wichtig sind dabei neben der Angabe der verordneten Medikamente auch die Erfassung des Befreiungsstatus, der Patientendaten, der Krankenkasse und des Rezeptdatums. Rezepte können alternativ auch hochgeladen werden. Zu beachten ist, dass Rezepte vor ihrer Bearbeitung bei der Apotheke im Original vorliegen müssen. Zu diesem Zweck können kostenlose Freiumschläge direkt auf der Webseite bestellt oder ausgedruckt werden.

Bezahlmöglichkeiten

Für die Bezahlung steht eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören neben den Direktanbietern AmazonPay, Paypal und Paydirekt auch die klassischen Zahlungsarten wie Vorkasse, Lastschrift, Nachnahme oder Rechnung. Der Rechnungskauf setzt eine positiv verlaufene Bonitätsprüfung voraus. Für die Zahlart Nachnahme wird eine Gebühr in Höhe von 5,60 Euro fällig.

Reklamation und Retouren

Grundsätzlich kann der Kunde innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Dabei sind die gegenseitig erbrachten Leistungen zurück zu erstatten. Unabhängig von dieser grundsätzlichen Möglichkeit kann der Kunde bei Mängeln die gesetzlichen Gewährleistungsrechte in Anspruch nehmen, auf die die Versandapotheke im Rahmen ihrer AGB hin weist. Dies sind insbesondere Ersatzlieferungen, Schadensersatz und Kaufpreisminderungen.

Vertrauenswürdigkeit

Die Versandapotheke „Fliegende Pillen“ ist im Versandhandels-Register des DIMDI (Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information) gelistet. Dieses Verzeichnis wird von den Landesbehörden geführt, die für die Arzneimittelüberwachung zuständig sind. Apotheken, die hier registriert sind, besitzen eine behördliche Erlaubnis für die Teilnahme am Versandhandel mit Arzneimitteln und unterliegen den deutschen Vorschriften.

Bestellungen und eingesandte Rezepte werden immer auf Wechselwirkungen geprüft. So können gefährliche Interaktionen erkannt und daraus resultierende Gefahren für die Gesundheit abgewehrt werden. Sicherheit steht bei der Versandapotheke „Fliegende Pillen“ ganz oben.

Newsletter, Boni und Gutscheine

Wer einen „Fliegende Pillen“-Gutschein haben möchte, sollte sich bei einem apothekeneigenen Newsletter anmelden. Newsletter-Abonennten profitieren darüber hinaus von speziellen Rabatten. Auf tolle Angebote, Rabatte und versandkostenfreie Tage wird auch über die Facebookseite hingewiesen. Die Einlösung von Gutscheinen erfolgt bequem im Warenkorb. 

Bitte beachten Sie, dass Gutscheine nicht bei der Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln eingelöst werden können. Der Gesetzgeber schließt die Rabattierung und die Vergabe von Boni bei Einlösung rezeptpflichtiger Arzneimittel nach derzeitigem Recht grundsätzlich aus.

Weitere interessante Informationen und Angebote von „Fliegende Pillen“ finden Sie unter: